Tagesklinik und Seniorentagesklinik für Psychiatrie Ahlen

Dr. med. Karl-Heinz Brinker

Leitender Arzt

E-Mail


Die tagesklinische Behandlung verbindet die Möglichkeiten einer umfassenden psychiatrischen Therapie mit dem Vorteil des Lebens zu Hause.

Die Tagesklinik in Ahlen bietet 32 Behandlungsplätze für Erwachsene mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angsterkrankungen, akute Krisen, Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen sowie Psychosen.

Im seniorentagesklinischen Bereich werden Behandlungsplätze speziell für ältere Menschen vorbehalten. 

Die tagesklinische Behandlung bietet sich an, wenn die ambulante Behandlung nicht mehr ausreicht, eine vollstationäre Behandlung in einem Krankenhaus jedoch nicht bzw. nicht mehr nötig ist. 

Unsere Ziele und Leistungen sind:

  • Umfassende Erfassung der Erkrankung, ihrer Ursachen und Auswirkungen
  • Krankheitsbehandlung
  • Erfassung der familiären und häuslichen und beruflichen Lebenssituation
  • Erhaltung und Aufbau von Alltagsfertigkeiten sowie Entwicklung von Perspektiven
  • Stärkung eigener Fähigkeiten und Möglichkeiten
  • Unterstützung bei notwendiger Neuorientierung im privaten und beruflichen Bereich
  • Vermittlung und Vorbereitung weiterführender Hilfen

Der individuell erstellte Therapieplan kann sich aus folgenden Angeboten zusammensetzen:

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Medikamentöse Behandlung
  • Ergotherapie und künstlerisches Gestalten
  • Arbeitstherapie
  • Bewegungstherapie und Sport
  • Sozialrechtliche Beratung und Begleitung bei Schwierigkeiten in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit
  • Angehörigenberatung
  • Seelsorgerische Begleitung
  • Gezielte lebenspraktische Förderung und hauswirtschaftliches Training

Das Behandlungsteam ist multiprofessionell und besteht aus Ärzten, Psychologen, Fachkrankenpflegekräften, Ergo- und Arbeitstherapeuten, Sozialarbeitern, Bewegungstherapeuten und einer Sekretärin. Es wird unterstützt von Hauswirtschaftskräften sowie Zivildienstleistenden, Schülern und Praktikanten im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Die Tagesklinik ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, die Behandlung findet von 8.30 bis 16.30 Uhr statt. Abends, nachts und am Wochenende sind die Patienten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.

Die Aufnahme erfolgt nach Einweisung des niedergelassenen Arztes oder als Überweisung aus einer anderen Klinik. Nach Anmeldung laden wir zunächst zu einem Vorgespräch ein.

Die Kosten der Behandlung werden von den Krankenkassen getragen. Die Übernahme der Fahrtkosten wird im Einzelfall mit den Krankenkassen geklärt.

Psychiatrieführer Kreis WAF

Anmeldung über:

Christine Tümmler
Tel. 02382 / 88985-0
Fax 02382 / 88985-10
E-Mail

Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Gerontopsychiatrie
des St. Rochus-Hospitals Telgte

Parkstr. 49
59227 Ahlen