Freitag 07.01.2022, Klinik Maria Frieden Telgte

Pflegebereichsleitung (m/w/d) für den Fachbereich Geriatrie

Bereiche: Pflege

Die Klinik Maria Frieden Telgte ist eine Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Geriatrie und Neurologie in der Trägerschaft der St. Franziskus-Hospital GmbH Münster.

Die geriatrische Fachabteilung verfügt über 76 Betten. Unser pflegerisches Handeln beruht auf dem Konzept der aktivierend therapeutischen Pflege und berücksichtigt neuste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse.

Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegenden, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Neuropsychologen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Patientinnen und Patienten dabei zu unterstützen, dass sie möglichst viel Selbstständigkeit erhalten bzw. zurückgewinnen, damit sie wieder ihre gewünschten Aktivitäten aufnehmen können.

 

Für diesen spannenden und vielseitigen Fachbereich suchen wir ab sofort eine

Pflegebereichsleitung (m/w/d)

in Teil- /Vollzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Führung, Beratung und Anleitung der Pflegeteams in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Pflegefachleitungen
  • Sicherstellung einer umfassenden, qualitativ hochwertigen Patientenversorgung
  • Sicherstellung eines bedarfsgerechten und effizienten Personaleinsatzes unter Einhaltung der Vorgaben
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Pflegekonzepten
  • Personaleinsatzplanung in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Pflegefachleitungen
  • Förderung der fachlichen Qualifikation der Mitarbeiter

 

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Krankenpflegeexamen
  • einen abgeschlossenen Leitungskurs oder Pflegemanagementstudium
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Pflege
  • Leitungserfahrung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke
  • Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Berufsgruppenübergreifendes, prozessorientiertes Denken und Handeln

 

Wir bieten Ihnen als familienfreundliches Unternehmen:

  • ein interessantes, verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem umfassenden Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • eine gezielte Personalentwicklung mit individueller Unterstützung ihrer beruflichen Fort- und Weiterbildung und E-Learning-Angeboten
  • eine Vergütung entsprechend der verantwortlichen Tätigkeit nach den Richtlinien der AVR- Caritas inkl. Kirchlicher Zusatzversorgung
  • eine Vielzahl an Angeboten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit Nutzung des hauseigenen Therapiezentrums von Salvea
  • Jobrad

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Wenden Sie sich dazu an unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Hedding, Tel.: 02504-67 0.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Online bewerben