Donnerstag 06.05.2021, St. Franziskus-Hospital Münster

Pflegerische Bereichsleitung (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme, Visceralchirurgie und Gefäßchirurgie

Bereiche: Pflege

Das St. Franziskus-Hospital Münster ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das moderne Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 598 Betten beschäftigt rund 2.100 Mitarbeitenden. Durch 18 Hauptfachabteilungen und 2 Belegabteilungen werden jährlich ca. 31.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten behandelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine sympathische Führungspersönlichkeit mit Freude am Beruf und der Motivation für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.

In der Zentralen Notaufnahme steht das Team rund um die Uhr für die pflegerische und medizinische Versorgung von Notfallpatienten bereit und behandelt jährlich rund 35.000 Patienten. Nach der Ersteinschätzung der individuellen Behandlungsdringlichkeit erfolgt in enger interprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit die jeweils notwendige Notfalldiagnostik, -pflege und -therapie. Das Team für Viszeralchirurgie mit dem interdisziplinären Darmzentrum behandelt eine große Bandbreite bis hin zu hoch anspruchsvollen Operationen. Als Zentrum für minimal-invasive Chirurgie setzen wir dabei, wann immer möglich, besonders schonende Operationsmethode ein. Besondere Schwerpunkte in der Klinik für Gefäßchirurgie sind u.a. komplexe Aortenerkrankungen, Durchblutungsstörungen sowie Erkrankungen der hirnversorgenden Gefäße, deren Behandlung stetig verbessert und weiterentwickelt wird.

Für diese Bereiche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit als:   

Pflegerische Bereichsleitung (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme, Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie

in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • fachliche und organisatorische Leitung des gesamten Bereiches inkl. Stellen-, Dienst- und Urlaubsplanung
  • Ressourcen- und leistungsgesteuerte Einsatzplanung
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Personalkonzepte
  • motivierende und zielgerichtete Führung von Mitarbeitern und Umsetzung von Konzepten zur Personal-, Bereichs- und Teamentwicklung
  • Informations- und Konfliktmanagement
  • kooperatives und vernetztes Arbeiten in interprofessionellen und interdisziplinären Strukturen und Prozessen
  • Implementierung und aktive Weiterentwicklung von Qualitätsstandards

 

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger
  • abgeschlossene Weiterbildung im mittleren Management, nach Möglichkeit ein Zusatzstudium im Bereich Pflege-/Gesundheitsmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige praktische Berufserfahrung inkl. Kenntnisse in der Leitungstätigkeit von Vorteil
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie fachliche und persönliche Überzeugungskraft
  • Kooperationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen sowie die Bereitschaft zur Förderung interdisziplinärer und fachübergreifender Zusammenarbeit
  • Erfahrungen in der Personalorganisation, -akquise sowie Prozess- und Qualitätsmanagement
  • hohes Maß an Selbstständigkeit
  • motivierende Mitarbeiterführung, die die Selbständigkeit und Verantwortungsbereitschaft der Mitarbeiter fördert
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • ausgeprägte Eigeninitiative und Freude an der Führungsverantwortung
  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines christlich geprägten Krankenhauses


Das können Sie von uns erwarten:

  • kurze Entscheidungswege: direkte Anbindung an die Pflegedirektion (inhaltlich/räumlich)
  • umfassende und strukturierte Einarbeitung
  • moderner und vielseitiger Arbeitsplatz in einem der größten Krankenhäuser in Münster
  • Tätigkeit in einem innovativen und prämierten Team
  • vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie E-Learning-Angebote
  • ein EDV-gestütztes Dokumentationssystem
  • Jobticket zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen, wie einer betrieblichen Altersvorsorge  

Das St. Franziskus Hospital bietet familienfreundliche Rahmenbedingungen und Konzepte zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ganz besonders liegt uns auch die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter*innen am Herzen, die wir durch vielfältige Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement fördern. Überzeugen Sie sich von unseren Benefits auf unserer Website!

 

Haben Sie noch Fragen? Dann steht Ihnen unser Pflegedirektor Herr Leonhard Decker gerne unter der Telefonnummer 0175-4500968 oder per E-Mail: bewerbungen.pflegedirektion(at)sfh-muenster.de zur Verfügung.  

 

Werden Sie ein Teamplayer! Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Online bewerben